Schreiben der Bundesvereinigung der Lebenshilfe vom 5.12.2016

Liebe Mitglieder,

 

es ist geschafft: Wir haben mehr Teilhabe erreicht! Gestern verabschiedete der Bundestag das Bundesteilhabegesetz und das Dritte Pflegestärkungsgesetz mit wichtigen Verbesserungen für Menschen mit Behinderung. Wir hatten fünf Kernforderungen und haben in allen fünf Punkten Verbesserungen erreicht. Lesen Sie hier unsere Forderungen und das Erreichte.

 

Ohne den fortlaufenden Druck auf die Entscheider durch Engagierte auf allen Ebenen der Lebenshilfe und ohne Ihre unermüdliche Arbeit vor Ort wären viele wichtige Punkte des Gesetzes nicht verbessert worden. 127 Änderungsanträge zu den Gesetzen sind jetzt vom Bundestag beschlossen. Greifbarer kann der Erfolg unserer Arbeit nicht sein.

 

Wir sagen Danke!

 

Danke für eine Kampagne, die ihresgleichen sucht. So viele Menschen mit und ohne Behinderung haben sich in den letzten Monaten engagiert und ihre Stimme erhoben, damit Deutschland einen weiteren großen Schritt in Richtung Teilhabe macht.

 

Und der Kampf für mehr Teilhabe geht weiter. Denn nicht alles, was in den neuen Gesetzen steht, ist endgültig! Soweit am 16. Dezember 2016 auch der Bundesrat zustimmt, werden die Gesetze in den kommenden 6 Jahren nach und nach in Kraft treten. Für uns heißt das, wir müssen weiter dafür kämpfen, dass die neuen Gesetze eine Verbesserung sind. Wir müssen die Umsetzung aufmerksam und kritisch begleiten und immer wieder die Abgeordneten informieren und auffordern, Teilhabe zu verwirklichen.

 

...

Öffentlicher Anzeiger : "Wir von hier" vom 18.11.2016

Öffentlicher Anzeiger vom 28.11.2016