Stellenausschreibung
Kennziffer 2018/01


Die Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V. sucht
zum 01.08.2018
eine/n
Auszubildende/n zum Heilerziehungspfleger/in
für die Wohnstätte „Hans Schumm“

 


Die Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V. vermittelt Ihnen während der dreijährigen praxisintegrierten Ausbildung die fachpraktischen Fähigkeiten und Kenntnisse, die Voraussetzung sind, um den staatlich anerkannten Berufsabschluss des/der Heilerziehungspflegers/in zu erlangen.


Als Auszubildende/r in der Wohnstätte „Hans Schumm“ sind Sie schwerpunktmäßig involviert in die Begleitung der Bewohner/innen im Alltag. Sie sind dabei für die pädagogische, lebenspraktische und auch pflegerische Unterstützung im Alltag zuständig. Außerdem wirken Sie aktiv bei der Freizeitgestaltung mit und sind ein fester Bestandteil in einem motivierten Team aus Assistenzkräften und Fachkräften.


Wir erwarten:

  • Interesse am Einsatzgebiet
  • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Flexibilität, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit
  • Freude und Engagement bei der Arbeit
  • Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden
  • Wünschenswert wäre der Führerschein Klasse B

Wir bieten:

 

  • Fachliche Einführung in den Arbeitsalltag
  • Kontinuierliche Beratung und Begleitung durch eine Fachkraft
  • Ausbildungsvergütung auf Basis des Tarifvertrages der Länder (West)
  • Urlaubsanspruch
  • Vorpraktikum zur Zulassung zum Ausbildungsgang

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Absolvierung der praktischen Ausbildung in unserer Einrichtung die Zusage einer Berufsbildenden Schule benötigen. Informationen hierzu finden Sie auf den Homepages der Fachschulen.
Das viermonatige Praktikum, zur Zulassung zum Ausbildungsgang, ist vor Beginn der Ausbildung in unserer Einrichtung möglich.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail, bis zum 15.02.2018 an:


Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V.

Personalverwaltung
Agnesienberg 78-80

55545 Bad Kreuznach

 

E-Mail: personal@lebenshilfe-kreuznach.de

Telefon: 0671-483269119

 


Bad Kreuznach, 17.01.2018


Martina Hassel
Geschäftsführerin

 

www.lebenshilfe-kreuznach