Stellenausschreibung

 

 

 

 

 

Die Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V. sucht für den Förderkindergarten in Bad Kreuznach

 

ab dem 01.07.2017

 

 

 

eine-/n Erzieher/-in

 

in Teil-/Vollzeit 

 

 

Ihre Aufgabe ist die kompetente Planung und Gestaltung des Gruppenalltages. Die zukünftige Tätigkeit wird die abgestimmte Förderung und Betreuung von Kindern mit Beeinträchtigung in Kleingruppen umfassen. Dabei ist ein reger Austausch zwischen pädagogischem Personal, den Therapeuten des Förderkindergartens, sowie den Eltern gewünscht.

 

 

 

Die Wahrnehmung dieser Aufgabe erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Engagement und Flexibilität, sowie ausgeprägte Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit. Die Freude an der Arbeit mit Kindern und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team setzen wir voraus.

 

 

 

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/-in. Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind von Vorteil.

 

 

 

Es handelt sich um eine Teil-/Vollzeitstelle. Bei Vollzeit mit einem Stundenumfang von zurzeit 38,50 Stunden pro Woche.

 

 

 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

 

 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den für das Bundesland Rheinland-Pfalz gültigen

 

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine Aufwendungen in Verbindung mit Ihrer Bewerbung ersetzen können (z. B. Portokosten, Fahrtkosten, etc.). Bevorzugt senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte per Mail.

 

 

 

Wir erwarten eine positive Einstellung gegenüber den Zielen der Lebenshilfe. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 09.06.2017 an:

 

 

 

Lebenshilfe Bad Kreuznach e.V.

 

Personalverwaltung

 

Agnesienberg 78-80

 

55545 Bad Kreuznach

 

E-Mail:  nicol.auner-fellenzer@lebenshilfe-kh.de

 

 

Bad Kreuznach, 12.05.2017

 

 

 

 

 

 

 

Martina Hassel

 

Geschäftsführerin