Wir sind eine integrative Kindertagesstätte. Unser Herz schlägt mit unserem Motto der Lebenshilfe:

Es ist normal verschieden zu sein.

Deshalb bieten wir zurzeit 69 Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen von 0-6 Jahren vielfältige Möglichkeiten an.

Unsere Einrichtung, die im Mai 2019 neu eröffnet wurde, liegt mitten im Stadtgebiet KH Süd und umfasst 6 Gruppen.

  • 3 Gruppen mit je 8 Kindern im Alter von 3 bis Schuleintritt
  • 2 Gruppen mit je 15 Kindern 2 bis Schuleintritt
  • 1 kleine altersgemischte Gruppe mit 15 Kindern von 0 bis 6 Jahre

Schwerpunkte

© Lebenshilfe/David Maurer

Unsere Erfahrung lehrt uns, dass jedes Kind in seiner Einzigartigkeit angenommen werden muss und einen Rahmen braucht, in dem es angemessene Rückmeldungen erfahren kann, die es wachsen lassen.

Wir zeichnen uns durch unsere integrativen Gruppen mit bestimmten Schwerpunkte wie u. a. gewaltfreie Kommunikation und durch unser multiprofessionelles Team aus. In unserer Einrichtung arbeiten Erzieherinnen, HeilpädagogInnen, Sozialpädagoginnen, eine Physiotherapeutin und eine Psychologin.

Kinder erleben ein familiäres Begleiten und Vorbilder in Bezug auf gewaltfreie Kommunikation und einem positiven sozialen Miteinander.

Der besondere Blick liegt auf dem ganz normalen Umgang mit dem Verschiedensein. Alle zusammen bilden wir eine große Gemeinschaft, die sich täglich in vielfältigen Formen begegnet.

Gruppenstruktur

© Lebenshilfe/David Maurer

Durch die gesunde Mischung der Gruppenstruktur und den individuellen Blick erleben die Kinder bei uns besondere Begleitung im sozialen Miteinander und liebevoller Förderung. Wir arbeiten nach den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland Pfalz und richten uns stark nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder und dem situationsorientierten Ansatz. Die Bildung setzt somit an der realen Lebenswelt und den jeweiligen Themen der Kinder an. So ist es Kindern möglich Werte und Normen der Gesellschaft, dem Kennenlernen von Verschiedenheit und dem normalen Umgang damit zu vermitteln. Die Kinder erfahren damit Selbstwirksamkeit und lernen ihre Verantwortung für die aktive Beteiligung in der Gemeinschaft wahrzunehmen.

Gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen haben wir ein Leitbild erarbeitet, an dem wir uns orientieren:
Wir setzen grundsätzlich das Wohlwollen im menschlichen Miteinander an oberste Stelle und leben diese Grundhaltung in unserem pädagogischen Alltag.

Verpflegung

Das Frühstück und die Getränke für die Kinder werden von der Kita vorbereitet. Die Kinder brauchen keine Speisen von zu Hause mitzubringen.

Da wir ausschließlich Ganztagsplätze anbieten, erhalten alle Kinder ein warmes Mittagessen, dass durch einen ortsansässigen Caterer geliefert wird.

Getränke stehen den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung und auch für eine Portion Obst und/oder Gemüse ist meist gesorgt.

Unterstützung finden wir hier vom EU-Schulobstprogramm des Landes Rheinland-Pfalz durch die regelmäßige Lieferung von Milch sowie Obst und Gemüse.

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 7:30- 16:30 Uhr
Die Öffnungszeiten weichen für die Kinder mit heilpädagogischen Bedarfen durch den Bustransfer ab.